von links nach rechts: Harmeet Desai - Samuel Kulczycki - Lev Katsman - Trainer Szymon Kulczycki - Dominik Scheja - Rares Sipos - Nils Hohmeier
 

Spieler der Bundesliga

Harmeet Desai


  • 19.07.1993
  • Indisch
  • Herren: 120

  • Größte Erfolge:
  • 3. Platz bei den Asian Games
 

Rares Sipos


  • 11.10.2000
  • Rumänisch
  • U21: 7, Herren: 163

  • Größte Erfolge:
  • 3. Platz Team, Doppel, Single U18-EM 2018
    3. Platz U18-WM 2017

 

Lev Katsman


  • 31.03.2001
  • Russisch
  • U18: 1, Herren: 289

  • Größte Erfolge:
  • 1. Platz im Doppel EM, 2018 Jugend
    2. Platz im Doppel WM, 2018 Jugend
 

Samuel Kulczycki


  • 09.08.2002
  • Polnisch
  • U18: 3, Herren: 743

  • Größte Erfolge:
  • 3. Platz Cadet European Championship
    1. Platz TopTen Cadets
    1. Platz ProTour Juniors (Slowakai & Tschechien)
    Zweifacher Polnischer Junior Champion
 

Nils Hohmeier


  • 01.02.1998
  • Deutsch
  • WR: U21: 16, Herren: 368

  • Größte Erfolge:
  • Doppel Europameister Jugend 2016
    Deutscher Vizemeister Jugend 2016
    Deutscher Doppel-Meister Jugend 2015 & 2016
    Deutscher Meister Schüler 2013
    Vize Europameister Schüler Doppel 2013
    Schüler Europameister Mannschaft 2011

 

Dominik Scheja


  • 05.11.1996
  • Deutsch
  • Nicht gelistet

  • Größte Erfolge:
  • 2. Platz Herren Einzeln und Doppel Hessenmeisterschaften 2017
    2. Platz Herren Einzel Hessenmeisterschaften 2016
    Spanish Youth Open 3. Platz Team 2014
    6. Platz Team Jugend Europameisterschaften 2014
    2. Platz DTTB Top 48 und Deutsche Rangliste 2014
    Deutscher Jugend Meister Doppel 2014
    Deutsche Meisterschaften 3. Platz Herren Doppel 2014
 

Sven Rehde

Sportlicher Leiter


 

Hennes Kleemann

Betreuer Bundesligateam


 

Mirko Kupfer

Geschäftsführer